[Süße Sünden] Saftiger Orangenkuchen mit Zuckerguss

Leichte Frische kommt in die Backstube. Heute habe ich für euch einen saftigen Orangenkuchen mit Zuckerguss und einem feinem Vanillearoma.

Orangenkuchen3

Orangenkuchen4

Heuer ist seit langem wieder mal ein Jahr, in dem ich mir den Frühling schon richtig herbeisehne. Sonst bin ich schon eher der Herbst-/Wintertyp aber dieses Jahr habe ich irgendwie schon genug von diesem grauen, triestem Wetter. Wie gehts euch dabei?
So musste ich einfach etwas Sonne und Frische in die Küche bringen.

Orangenkuchen2

Dieser Orangenkuchen ist so saftig und die Kombination Orange und Vanille ist unschlagbar. Und ein Rührkuchen geht sowieso immer. Schnell zubereitet und die Zutaten dafür hat man meistens im Haus.

Orangenkuchen1

Orangenkuchen5

Wenn ihr aber eher Team „Zitronenkuchen“ seid, hab ich da ein leckeres Rezept für euch, klick.
Aber natürlich könnt ihr auch bei diesem Rezept die Orangen durch Zitronen tauschen.


Zutaten

250g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
Prise Salz
kräftige Prise gemahlene Vanille
180g weiche Butter
120g Zucker
4 Eier
150ml Schlagobers
Saft von 2 Orangen
Zuckerguss:
200g Staubzucker
2 EL Orangensaft
Etwas gemahlene Vanille

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kastenform mit Backpapier auslegen.
Mehl mit Backpulver, Salz und gemahlener Vanille in einer Schüssel vermengen.
Mit dem Handmixer die Weiche Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier und Orangensaft dazu geben und 2 Minuten weiter rühren. Mehl mit Schlagobers zusammen in 3 Portionen einrühren. Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten backen.
Für den Zuckerguss den Staubzucker in eine kleine Schüssel sieben und mit dem Orangensaft und der Vanille glatt rühren. Den noch heißen Kuchen damit übergießen. So wird der Kuchen noch saftiger. Danach auskühlen lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s