[Frühstück] Bananen-Cous Cous mit Zimt, Skyr und Walnüssen

Heute bringe ich euch seit langem wieder mal ein Frühstück mit. Auch als Inspiration für euch, falls ihr vielleicht eure Ernährung umstellen möchtet bzw. schon mittendrin seid. Besonders für Süßmäuler ist dieses Frühstück eine tolle Alternative den süßen Hunger am Morgen zu stillen: Cremiger Bananen-Cous Cous mit Skyr und Walnüssen.

bananencouscous3

Dieses Frühstück liefert uns viele Vitamine und hochwertige Proteine und Fette. Skyr ist ein fettarmer Frischkäse, der aber viel Eiweiß hat. Die Walnüsse mit ihren mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind gut für unseren Stoffwechsel und unsere Herzgesundheit.

bananencouscous1

bananencouscous4

Wenn ihr mal genug habt von Flocken & Co, ist dieser cremige CousCous eine hervorragende Abwechslung. Irgendwie hofft man beim Löffeln, dass die Schüssel nie leer wird 😉
Cremig, geschmackvoll und einfach nur lecker!

bananencouscous2

Zutaten für 1 Portion

4 EL Cous Cous
1/2 TL Zimt
250ml Mandeldrink (du kannst auch Milch oder einen anderen pflanzlichen Drink nehmen)
1 kleine Banane
3 EL Skyr
1 EL gehackte Walnüsse
Optional: etwas Ahornsirup

Zubereitung

Cous Cous in eine Schüssel geben und mit dem Zimt vermischen.
Mandeldrink mit Banane pürieren und in einem kleinen Topf erhitzen. Über den Cous Cous geben und 5 Minuten ziehen lassen, etwas auflockern.
Mit Skyr, Walnüsse und Ahornsirup toppen. Fertig!

Einen wunderbaren Start in den Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s