[Sport] 7-Minuten Urlaubs-Workout

Wir sind grad gut im Training, es läuft, wir fühlen uns gut. Dann steht der wohlverdiente und langersehnte Urlaub vor der Tür. Was nun? 2,3 Wochen einfach nichts machen und danach wieder aufholen? Oder die hart erkämpfte Fitness halten?
Ohne großem Aufwand ist es möglich, nicht ganz aus dem Training zu kommen.
Urlaub ist natürlich da um sich zu erholen, in den Tag hinein zu leben und den Moment einfach mal Moment sein zu lassen. Das ist ganz wichtig. Für Geist und Körper.
Da man aber auch relativ schnell träge wird, ist es gut sich zwischendurch immer wieder Energie und Power mit einem kurzen, knackigen Workout zu holen.
Gerade mal 7 Minuten.

So gehts:

Jede Übung 45 Sekunden/15 Sekunden Pause

Jumping jacks

Breakdancer kick

High knees

Push ups

Skaters

Dead bug

Frog jumps

Seht es als Morgen-Workout im Urlaub, baut es in die Morgen-Routine ein, wie Zähne putzen 😉 Was sind schon 7 Minuten?

Viel Spaß euch allen und einen wunderbaren Urlaub!

 

*Anzeige

 

 

2 thoughts

  1. Bei mir verhält es sich genau umgekehrt, ich bin froh im Urlaub endlich die Zeit zu haben, mich täglich sportlich zu betätigen. Selbst auf Reisen habe ich die Laufschuhe dabei und gehe am Strand joggen oder in den Fitnessraum im Hotel, nehme am Aquagymnastik oder Aerobic teil. Es gibt so viele Möglichkeiten und Sport ist ja keine Qual sondern eine Befreiung. Aber nichtsdestotrotz sind deine Übungen, für alle, die im Urlaub nicht so viel Zeit für Sport investieren wollen, top.
    LG Kerstin

    Gefällt mir

    1. Ja, es kommt auch immer darauf an, welche Art von Urlaub man macht. Wenn ich 3-4 Wochen in einem Land unterwegs bin, kommt mir so ein kurzes, knackiges Workout gerade recht. Aber wenn ich einige Tage an einem Ort bin und es dort Angebot gibt oder auch direkt am Strand bin, ist das natürlich etwas anderes. Das finde ich persönlich auch sehr entspannend.
      Hab einen guten Start in die Woche!
      Herzliche Grüße aus Wien

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s