[Süße Sünden] Avocado-Mandel-Kuchen

Einfach aber anders. Das war mein Motto bei diesem Kuchen. Am liebsten hätte ich einen Kuchen nach dem anderen ins Backrohr geschoben. Geht es euch manchmal auch so? Nur wer isst denn das ganze Zeugs? Soll aber nichts schlimmeres passieren, als Kuchen essen zu „müssen“, oder? 😀
Eine Zutat macht diesen Kuchen besonders saftig: die Avocado! Zusammen mit den Mandeln und einem Hauch von Zitrone ist dieser Kuchen ein wunderbarer Frühlingsgruß.

Avocado-Mandel-Kuchen

Avocado-Mandel-Kuchen7

Habt ihr schon mit Avocado Kuchen gebacken? Das stand schon lang auf meiner Liste. Brownies mit Avocado möchte ich auch unbedingt mal probieren.
Die Avocado macht ihn weich und irgendwie „flauschig“, wenn man das bei einem Kuchen so sagen kann 😀

Avocado-Mandel-Kuchen4

Avocado-Mandel-Kuchen3

Avocado-Mandel-Kuchen6

Der Avocado-Mandel-Kuchen ist ein klassischer Rührkuchen, zubereitet ohne großem Aufwand. Einfach und sehr köstlich.

Avocado-Mandel-Kuchen1

Wenn es schnell gehen muss aber doch mal etwas anderes sein soll, empfehle ich euch diesen Kuchen. Kuchen geht ja bekanntlich immer 😉

Avocado-Mandel-Kuchen5

Zutaten

160g Butter, weich
150g brauner Zucker
4 Eier
2 kleine Avocados oder 1 große Avocado
Saft von 1 Zitrone
300g Dinkelmehl
1 Pkg. Backpulver
50g gemahlene Mandeln
Prise Salz
100ml Milch
Sonstiges:
2 EL gemahlene Mandeln zum bestreuen

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kastenform mit Butter fetten und mit Mehl bestauben.
Butter und Zucker mit dem Handmixer in einer Schüssel schaumig schlagen, Eier nach und nach zugeben.
Avocado von der Schale und vom Kern lösen, mit der Gabel gut zerdrücken (es sollten keine großen Stücke mehr da sein) und mit dem Zitronensaft verrühren. Avocado zu der Butter-Ei Mischung dazu geben und mit dem Mixer unterrühren.
Mehl, Backpulver, Mandeln und Salz in einer Schüssel mischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unterrühren (3 Portionen Mehl, 2 Portionen Milch).
In die Kastenform füllen, mit den gemahlenen Mandeln bestreuen und ca. 40-50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s