[Frühstück] Frühstücks-Smoothie mit Banane und getrocknete Feigen

Getreideflocken kann man in ganz vielen Varianten zubereiten: weich gekocht, in Form eines Porridge, knackig und rustikal geröstet im Ofen oder in der Pfanne oder ganz einfach in die Schüssel geworfen, Milch drüber und fertig.
Und dann gibt es noch die Variante, die sich toll für unterwegs anbietet: in Form eines Smoothies. Alles in den Mixer geworfen, cremig gerührt und schon kann es los gehen.

Frühstückssmoothie2

Frühstücks-Smoothie

Für diejenigen, die unter der Woche nicht besonders viel Zeit haben, ist das eine optimale Variante. Am Vortag einweichen, in der Früh in den Mixer gegeben, ins Glas oder in den To-Go-Becher gefüllt und du hast ein ausgewogenes, sättigendes Frühstück.Frühstückssmoothie7

Ich mag so Smoothies. Sie gehören für mich definitiv zum Soulfood. Das Kokos- und Cashewmus machen diesen Smoothie so wunderbar cremig. Dick und cremig! So soll ein Frühstücks-Smoothie sein!

Frühstückssmoothie3

Frühstückssmoothie4

Die getrockneten Feigen verpassen dem Smoothie eine angenehme Süße.

Frühstückssmoothie5

Dein Frühstücks-Smoothie lässt sich variabel gestalten. Alles was du magst, schmeißt du in den Mixer und los gehts. Hier gibt es keine Grenzen, was dein Herz begehrt.

Frühstückssmoothie6

Zutaten

4 EL Haferflocken
2 getrocknete Feigen
1 Banane
1 EL Kokosmus
1 TL Cashewmus
50ml Reisdrink oder anderen pflanzlichen Drink oder Milch
1/2 TL Zimt

Zubereitung

Haferflocken und Feigen in eine Schüssel geben, so viel Wasser dazu geben, bis die Flocken und die Feigen bedeckt sind, ca. 2 Stunden einweichen.
Mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben und mixen bis alles glatt und cremig ist.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s