[Ernährung/Wohlbefinden] Fasten-Challenge: Woche 3

Wir starten in Woche 3. Wie ist es euch bis jetzt ergangen?

Bei mir läufts gut. Ich esse weiterhin keine industriell hergestellten Süßigkeiten, das funktioniert sehr gut und es fehlt mir auch nicht wirklich.
Meine rauen Stellen im Gesicht sind viel besser geworden, das ist sehr positiv. Ich habe immer wieder mit rauer Haut zu kämpfen, um die Nase herum, im Winter ist die Haut noch mehr gefordert. Und diese Stellen sind jetzt um einiges besser geworden. Also, da sieht man wieder was Ernährung so macht.

Die Woche ohne Weizen war nicht ganz so die Herausforderung aber man sieht doch mal genauer hin, ob da jetzt Weizen drin ist oder nicht, was man sonst vielleicht nicht so macht.

In der Woche 3 fallen die Milchprodukte weg. Hier haben wir auch schon ganz viele Alternativen an pflanzlichen Drinks:

Mandel, Reis, Hafer, Dinkel, Hirse, Soja, Buchweizen…

Folgende sind meine Favourites:

Bei den Drinks achte ich immer drauf, dass keine Verdickungsmittel oder sonstiges drin stecken, das muss nicht sein, finde ich. Deswegen einige ausgewählte Drinks, die ich immer wieder gerne verwende.

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Ich wurde weder bezahlt dafür noch wurden mir diese Produkte zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

4 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s