[Ernährung] Die Essgewohnheiten anderer kommentieren!

Davon wird man satt? Das ist aber wieder g’sund! Das schmeckt? Was is’n das?
Kommen euch diese Fragen/Aussagen bekannt vor?

Teilweise könnte ich noch immer aus der Haut fahren und demjenigen (meist sind es nämlich Männer!) an die Gurgel springen. Aus welchem Grund, muss man ständig das Essen oder die Essgewohnheiten anderer kommentieren? Kann mir das jemand erklären?

Man muss sich dafür rechtfertigen, dass man sich ausgewogen ernährt und darauf achtet was man isst. Wie lächerlich ist das?

In unmittelbarer Näher meines Arbeitsortes gibt es einen Laden, wo ich mir meist ein Curry oder eine Suppe hole. Das führt zu richtigem Gesprächsstoff. Ganz schön spannende Geschichte, oder? „Jennifer holt sich ein Curry.“ Könnte man ein Buch schreiben, oder?

ER: „Du isst auch jeden Tag SO A SUPPN.“
ICH: „Das ist KEINE Suppe, ein CURRY“.
ER: „Schaut aus WIE A SUPPN, naja.“. Und des mocht di satt?“
ICH: „JAA, glaubt man gar nicht, gell?“

JA, UND? Und, wenn ich 3 mal am Tag Curry essen würde und nicht satt werden würde, wäre es auch vollkommen WURSCHT!

Mittlerweile bin ich so weit, dass ich auf so eigenartige Kommentare gar nicht mehr eingehe, mal tief ein- und ausatme und mir denke: „Du weißt es halt nicht besser“.

Und, ganz ehrlich, wenn man sich die Speisenauswahl von diesen Nörglern ansieht, ja, was soll man noch dazu sagen? NIX! 😀

Schone deine Nerven, es kostet dir nur Energie. Und es ist es wirklich nicht wert, wegen solchen Dingen seine wertvolle Energie zu verschwenden, wirklich nicht!

Die Leute glauben man hungert und kasteit sich. Warum das in den Köpfen drin ist, ist mir echt ein Rätsel.

Ernährung hat so viele Auswirkungen auf uns und unseren Körper und ich möchte mich wohl fühlen und mir Gutes tun. Und das macht nun mal auch das Essen, das man sich zu führt.

Warum wird man dick, wenn man sich jeden Tag fettiges, kalorienreiches Essen reinhaut? Vielleicht ist es einfach nicht gut für uns! Schon mal daran gedacht? Es ist so einfach!

Es ist ja nicht so, dass ich keine Süßigkeiten oder sonsties esse. Ich bin auch eine Naschkatze aber mit Maß und Ziel heißt die Devise. Wie bei so ziemlich allem im Leben.

Jeder entscheidet für sich selbst was er isst, und ich finde, man muss sich nicht rechtfertigen, wenn man auf sich Acht gibt!
Die Gesundheit ist unser WICHTIGSTES Gut!

Also, nicht ärgern bei so Störer-Kommentaren, tief ein- und ausatmen und einfach das leckere Essen genießen! 😉

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s